Demosthene von Feldsberg

Aus Gilead Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Demothene.jpg
Demosthene ist der vierte Sohn Gernots von Feldsberg, dem Oberhaupt des mächtigen Adelsgeschlechtes der Feldsberger, Lehensmann Königs Giseher I von Tiburnia.
Demosthene selbst steht als das vierte Kind keine politische Karriere zu. Sein Vater schickte ihn mit 16 Jahren auf die Magierakademie von Tiburnia, die trotz dem politischen Niedergang der Stadt in den letzten 150 Jahren noch zu den herausragendsten der Insel zählte. Nach 4 Jahren der Ausbildung entschloss er sich, für ein paar Semester ins Ausland zu gehen, um sein Wissen auszubauen und zu bereichern. In der heimatlichen Burg mitten im momentan befriedeten Bergland Tiburnias gab sein Vater ihm ein Schwert, das Zeichen der Adeligen mit, doch wurde er im fernen Lischau von Piraten und aufständischen Bauern beraubt, so dass er das Erbstück verkaufen musste, um sich weiter über Wasser halten zu können. Im noch ferneren Bärenwald schloss sich Demosthene der Grauen Wacht an, seine Hirtin ist die Waldelfin Elystat.
Er bereiste schon viele Länder, unter anderem Deliah, Lischau, H’aourin, Elasura und Mythossa.


Charakter


Demosthene ist draufgängerisch und hoffnungslos blauäugig. Er setzt sich an einen Tisch mit Orks und Ogern, wundert sich, wenn er bewusstlos geschlagen wird und ohne Geld wieder aufwacht und fragt die Grünhäute dann auch noch, ob sie seinen Geldbeutel, den er verloren hat, nicht gefunden hätten.
Außerdem kann er jähzornig und hochtrabend sein, wie es sich für einen ordentlichen Adeligen gehört. Gold interessiert ihn nicht, da er ja jederzeit einen Brief an Papa schicken und ihn um mehr Geld bitten kann.
Demosthene genießt Aufmerksamkeit, ist von sich selbst überzeugt und spricht viel ohne vorher darüber nachzudenken, was ihn schon in beklemmende Situationen gebracht hat. Und er kann Orks nicht ausstehen.


Gerüchte


Über Demosthene sind momentan mehrere böse Gerüchte auf Elasura und Tiburnia im Umlauf. Handgeschriebene Zettel, die vor Rechtschreibfehlern nur so strotzen, bezeichnen ihn als Anfänger und Kinderunterhalter, der mit seinem Zauberhut etwas kompensiert. Ein Rechtsverweser aus Elasura hat bereits Bedenken bezüglich dieser Flugzettel geäußert, da sie das einfache Volk ebenfalls zu einer solchen Kampagne anstacheln könnten. Elasura macht Demosthene für diese Flugzettel verantwortlich, obwohl sie sich gegen ihn richten.