Stadttheaterfundus

GILEAD Richtlinien

für das Ausborgen von Gewandung im Stadttheaterfundus Klagenfurt

Alle Mitglieder des Vereins Gilead haben die Möglichkeit sich zu ermäßigtem Preis Kleidungsstücke aus dem Stadttheater Fundus auszuborgen. Um in Zukunft Komplikationen mit der Rückgabe zu vermeiden, gelten ab  3ewHerbst 2013 folgende Richtlinien:

  • Leihgebühr muss beim Ausborgen bereits entrichtet werden.
  • Bei größeren Veranstaltungen gibt es einen gemeinsamen GILEAD-Lieferschein auf dem alle ausgeborgten Gegenstände + Personen gelistet werden.
  • Alle getragenen Kleidungsstücke müssen nach Gebrauch zur Wäscherei Wango (Durchlassstraße/Interspar/Klagenfurt) gebracht werden. Diese Wäscherei
    kooperiert mit dem Stadttheater und liefert die gereinigten Kleidungsstücke dort hin zurück.
  • Bei der Wäscherei muss als Name GILEAD+eigener Name angegeben werden – Die Rechnung muss beim Fundus abgegeben werden damit die
    Mitarbeiter dort wissen dass die Gewandung quasi zurückgebracht wurde UND damit sie diese, wenn die Wäscherei liefert, zuordnen können.
  • Rückgabe der Kleider / Abgabe der Putzereirechnung beim Fundus MUSS spätestens 2 Wochen nach der Veranstaltung erfolgen.
  • Die Rückgabe erfolgt GEBÜNDELT. Das heißt die Rückgabe aller geborgten Kleidungsstücke erfolgt an einem Datum von am besten einer Person.

BEI NICHT EINHALTEN DER RICHTLINIEN WIRD DEN BETREFFENDEN PERSONEN
DER PREISNACHLASS GESTRICHEN!!!

Wir danken für euer Verständnis, liebe Grüße
der Vorstand